Krisencoaching

Krisencoaching

Es geht nicht darum,
dem Leben mehr Tage zu geben,
sondern den Tagen mehr Leben.

— Cicely Saunders

Benötigen Sie Unterstützung, um mit Abschied und Kummer fertig zu werden oder um einfach einmal durchatmen zu können und sich selbst zu reflektieren?

In der Mitte des Lebens geht es vermehrt um das Thema „Loslassen“:
Eltern oder ältere Angehörige werden krank, im schlimmsten Fall erhält sogar der/die Lebenspartner/in eine Diagnose, die alle Hoffnungen und Pläne mit einem Schlag zu Nichte macht. Man soll nun Kraft haben und Optimismus ausstrahlen, der Fels in der Brandung sein, alles bewältigen und organisieren, was jetzt getan werden muss.

Wie kann ein Krisencoaching bei der Bewältigung von Krisen helfen?

Ich biete Ihnen in diesen Situationen mit meinem Krisencoaching eine Begleitung und eine Auszeit an, in der Sie Kraft tanken können.

Seit einigen Jahren Zeit bin ich ehrenamtlich in der Sterbebegleitung tätig und habe selbst Angehörige und Freunde auf ihrem letzten Weg begleitet.

Ihren Schmerz (als Angehörige/r oder als derjenige/diejenige, die ihren letzten Weg gehen müssen) ein wenig „mitzutragen“ – ist mir ein Herzensanliegen. Das Unerträglich für Sie ein wenig erträglicher machen zu können, ist meine Hoffnung.

Zögern Sie nicht, mich anzurufen oder mir eine Mail zu schicken.